Auszeichnung für Berufsorientierung

Boris-Siegel für die Gemeinschaftsschulen in Eggenstein und in Weingarten

Beide Schulen sind seit acht Jahren zertifiziert

 

Eggenstein-Leopoldshafen/Weingarten (BNN).

 

Die Gemeinschaftsschule Eggenstein und die Turmbergschule Weingarten erhielten jetzt unter neuer Firmierung (vorher Grund- und Werkrealschule) zum ersten Mal das Boris-Siegel. Die jeweiligen Vorgängerschulen waren bereits zweimal zertifiziert, und so tragen beide Schulen das Siegel seit acht Jahren. Diese hätten bewiesen, so Alexander Urban, Leiter der Geschäftsstelle Boris-Berufswahlsiegel Baden-Württemberg, dass sie zu den besten Berufsorientierungsschulen in Deutschland gehörten.

 

Seit zehn Jahren werden Schulen in Baden-Württemberg mit dem gleichnamigen Boris-Berufswahlsiegel ausgezeichnet. Über 1000 sind es nach Mitteilung der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) im gesamten Südwesten, 67 in der Technologieregion Karlsruhe. Die Siegel an die Schulen aus dem Bezirk der IHK Karlsruhe wurden in Baden-Baden verliehen.

 

IHK-Präsident Wolfgang Grenke gratulierte den ausgezeichneten Schulen und den Juroren: „Angesichts der unzähligen Berufe und der Tatsache, dass unsere Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung immer mehr auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen sind, müssen wir alles tun, um die Schüler so gut wie möglich auf das Berufsleben vorzubereiten. Genau das haben die Schulen getan, die mit dem Boris-Berufswahlsiegel ausgezeichnet werden.“. Bei der Übergabe der Siegel zitierten Alfons Moritz, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer und Leiter der Aus- und Weiterbildung, und Patrick Jakob, Leiter Bildung bei der Handwerkskammer, die Berichte der Juroren: „Hervorragende Netzwerke, motiviertes Kollegium und ganzheitliche Methodik“, hieß es dabei. Urban sprach von einer harten Selektion: „Hohe Anforderungen sind an das Siegel geknüpft. Umso mehr haben die geleistet, die es schließlich erhalten.“.

 

Mit dem Projekt „Boris-Berufswahlsiegel Baden-Württemberg“ wurde ein Netzwerk initiiert, das landesweit die Zusammenarbeit beim Übergang von der Schule in den Beruf stärken soll. Projektträger sind der Industrie- und Handelskammertag Baden-Württemberg, der Handwerkstag Baden-Württemberg und die Landesregierung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände. Das Boris-Siegel verfolgt drei Ziele: Die berufliche beziehungsweise Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern zu verbessern, die Zusammenarbeit von Schulen mit externen Partnern auszubauen sowie Transparenz hinsichtlich der Angebote und Aktivitäten zu schaffen.

 

Kontakt:

www.berufswahlsiegel-bw.de

annemarie.herzog@karlsruhe.ihk.de

 

(Veröffentlichung erfolgt mit Genehmigung der IHK)

BERUFSWAHLSIEGEL VERLIEHEN (von links):

Alexander Lirban (Geschäftsstelle Boris), Ulrich Hoppenz und Karin Sebold (GMS Weingarten), Patrick Jakob (HWK), Wolfgang Grenke (IHK), Eva Klaus (GMS Eggenstein) und Alfons Moritz (IHK), Foto: IHK

Hier finden Sie uns

Turmbergschule
Schulstraße 2
76356 Weingarten (Baden) 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

07244 706386

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag - Freitag:

8.30 - 12.30 Uhr

 

telefonische Krankmeldungen:

7.15 - 8.15 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turmberg Schule