Martinssingen für die Uganda-Hilfe

Die ehemalige Lehrerin der Turmbergschule, Christel Henecka, betreibt seit über 30 Jahren eine „Projekthilfe Uganda“, das von der katholischen Kirchengemeinde ihres Wohnorts Büchenau ausging.

 

Dafür sammelt sie bei verschiedenen Gelegenheiten Spenden und besucht alljährlich die von ihr betreuten Projekte. Ihr Ziel ist, zu einer nachhaltigen Entwicklung der Region beizutragen. Mittlerweile sind mit ihrer Hilfe dort fünf Schulen entstanden, ein Krankenhaus und viele weitere Projekte seien am Laufen. berichtete Rektorin Karin Sebold. Darüberhinaus hat die Lehrerin 930 Waisenkindern und chancenlosen Jugendlichen einen festen Paten in Deutschland vermittelt und ihnen dadurch eine Chance auf eine bessere Zukunft gegeben.

 

Für ihr jahrzehntelanges Engagement wurde Christel Henecka von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

 

Für diese Ugandahilfe sei die diesjährige Martinsspende bestimmt, die beim Martinsfest der Schule zusammengekommen sei, sagte Sebold.

 

Die Elternbeiratsvorsitzende Brigitte Schneider, die Vorsitzende des Fördervereins Katja Bendix überreichten im Rahmen des „Adventssingens“ Christel Henecka einen Scheck über 800 Euro.

Hier finden Sie uns

Turmbergschule
Schulstraße 2
76356 Weingarten (Baden) 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

07244 706386

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag - Freitag:

8.30 - 12.30 Uhr

 

telefonische Krankmeldungen:

7.15 - 8.15 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turmberg Schule