Speed 4 in der Turmbergschule Weingarten

Am Mittwoch den 12.03.2014 (Klassen 3+4) und Donnerstag 13.03.2014 (Klassen 1+2) konnten die Schüler und Schülerinnen sich freuen, denn auf ihrem Stundenplan stand:

 

Besuch von Speed 4

 

Was ist Speed 4?

 

Speed 4 ist das größte Bewegungsprojekt für Grundschulen in Deutschland.

 

Aus trainingswissenschaftlicher Sicht sind mit dem Speed 4-System wichtige Beiträge zur gesellschaftlichen Gesundheitsentwicklung erreicht. Über die wiederkehrenden Bewegungsmuster in Form von kurzen Sprints mit der Umrundung eines Hindernisses kommt es beim Durchlaufen des Parcours zu folgenden Trainingseffekten:

  • Förderung von koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung kognitiver Fähigkeiten, wie z.B. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit
  • Prävention von zunehmendem Übergewicht durch mehr Bewegung

 

Nicht nur gesundheitliche Aspekte standen im Vordergrund, nein auch der Spaß und die Freude an der Bewegung.

 

Hoch professionell durchliefen die Schülerinnen und Schüler den computergestützten Laufparcours.

 

Je nachdem, ob die Ampel links oder rechts auf Grün schaltete, startete der Schüler vorbei am rechten oder linken Hütchen. Durch zwei Lichtschranken wurden die vier verschiedenen Teilzeiten und die Gesamtzeit festgehalten:

  1. Reaktion (30cm vom Start bis zur Lichtschranke)
  2. Antritt ( 6m Sprintstrecke)
  3. Wendigkeit (3m Wendestrecke)
  4. Rücklauf ( 6m Slalomstrecke)

 

Die Gesamtzeit ergab sich aus den 4 Teilzeiten. Jeder Schüler durfte 4 Durchläufe machen. Nach jedem Lauf erhielten die Kinder ihren persönlichen Bon mit den entsprechenden Zeiten.

 

Nun wurde der Ehrgeiz geweckt. Jede Schülerin und jeder Schüler wollte ihre persönliche Leistung im nächsten Lauf steigern.

 

Zum Schluss gab es noch ein Highlight. Der Teamleiter Matthias Güldner schlug den Schülern einen Deal vor: „Schafft der Schüler oder die Schülerin, die ich bestimme, schneller als ich den Parcours zu durchlaufen, dann dürft ihr alle zum Endlauf am Samstag in das Durlach Center kommen.“ Da war das Geschrei groß. Die Kinder waren kaum zu bremsen, sie feuerten ihren Mitschüler lautstark an. Tatsächlich schafften es die Herausforderer, Matthias ganz knapp zu schlagen! Die Freude war enorm.

 

Den Kindern hat die Teilnahme an dieser „besonderen“ Sportstunde sehr viel Spaß gemacht, der Ehrgeiz wurde geweckt und das gegenseitige Anfeuern förderte die Gemeinschaft. Keiner wurde ausgegrenzt. Die Schüler erkannten, dass es nicht nur aufs Tempo ankam, sondern auch auf Reaktionsfähigkeit, Wendemanöver und Konzentration. So wurde ihnen bewusst, dass auch „langsamere“ Läufer durchaus bei den vorderen Plätzen dabei sein können und jeder Chancen hat sich zu steigern.

 

Herzlichen Dank an die Schulleitung, die uns diese „besondere“ Sportstunde ermöglicht hat. Ebenso geht ein herzliches Dankeschön an die Lehrerinnen und Lehrer, die die Kinder betreut haben. Unsere Schule kann dieses Projekt nur weiterempfehlen. Vielen Dank es war super.

 

B. Kurstak

Hier finden Sie uns

Turmbergschule
Schulstraße 2
76356 Weingarten (Baden) 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

07244 706386

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag - Freitag:

8.30 - 12.30 Uhr

 

telefonische Krankmeldungen:

7.15 - 8.15 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turmberg Schule